Wechsel der gewinnermittlungsart von 4/3 auf 4/1 Muster

Staatliche Buchführungsbehandlung für die Übertragung von Rücklagen und kumulierten Gewinnen 10. A y und Z sind Partner in einem Unternehmen, das Gewinne und Verluste im Verhältnis 5 : 3 : 2 teilt. Die Partner entscheiden sich, zukünftige Gewinne und Verluste im Verhältnis 3:2:1 zu teilen. Der Gewinn oder das Opfer jedes Partners aufgrund einer Änderung des Verhältnisses wird: 38 sein. Aran und Varan sind Partner, die Gewinne im Verhältnis 4 : 3 teilen. Ihre Bilanz wies eine Bilanz von ? 5 6.000 auf dem Allgemeinen Reservekonto und ein Sollsaldo von ? 14.000 im Gewinn- und Verlustkonto. Sie beschlossen nun, die künftigen Gewinne gleichmäßig zu teilen. Anstatt das Allgemeine Reservekonto und das Gewinn- und Verlustkonto zu schließen, wird beschlossen, einen Anpassungsposten für dasselbe zu übergeben. Im Einstellposten : (A) Dr. Aran um 3.000 ₹; Cr.

Varan um 3.000 US-Us-Euro (B) Dr. Aran um 5.000 US-Euro; Cr. Varan um 5.000 US-Us-Euro (C) Cr. Aran um 5.000 US-Euro; Dr. Varan um 5.000 US-Us-Euro (D) Cr. Aran um 3.000 US-Euro; Dr. Varan um 3.000 US-Us-Prozent 13. A, B und C waren Partner in einem Lirm-Sharing-Gewinn im Verhältnis 4 : 3 : 2. Sie beschlossen, zukünftige Gewinne in 4 : 3 : 1 Verhältnis zu teilen. Das Opfer- und Gewinnverhältnis wird sein: (Der Geschäfts- oder Firmenwert wird auf eine Änderung des Gewinnbeteiligungsverhältnisses bereinigt) (WN) 30.

Das in ein Unternehmen investierte Kapital beträgt 5.00.000 US-Euro. Die normale Rendite beträgt 10%. Der durchschnittliche Gewinn des Unternehmens beträgt 64.000 US-Us-Euro (nach einem ungewöhnlichen Verlust von 4.000 US-Euro). Wert des Geschäfts- oder Firmenwerts zum Vierfachen der Supergewinne: (A) 72.000 (B) 40.000 (C) 2.40.000 (D) 1.80.000 Antwort: Opferverhältnisse ist das Verhältnis, in dem ein oder mehrere Partner eines Unternehmens ihren Anteil am Gewinn zugunsten eines oder mehrerer Partner des Unternehmens opfern. 32. A, B und C sind Partner, die Gewinne im Verhältnis 4 : 3 : 2 teilen, um gewinne zu gleichen Teilen zu teilen. Der Firmenwert wird mit ? 10.800. Bei der Anpassung des Postens für den Geschäfts- oder Firmenwert : (A) A es Capital A/c Cr. um 4.800 USD; B es Capital A/c Cr. um 3.600 USD; C es Capital A/c Cr. um 2.400 USD.

(B) A-Kapital A/c Cr. um 3.600 USD; B es Capital A/c Cr. um 3.600 USD; C es Capital A/c Cr. um 3.600 USD. (C) A es Capital A/c Dr. um 1.200 USD; C es Capital A/c Cr. um 1.200 USD; (D) A es Capital A/c Cr. um 1.200 USD; C es Capital A/c Dr.

um 1.200 28 USD. Das durchschnittliche Kapital eines Unternehmens beträgt 4.00.000 und die normale Rendite 15%. Der durchschnittliche Gewinn des Unternehmens beträgt 80.000 pro Jahr. Wenn die . Vergütung der Partner wird auf ? 10.000 pro Jahr, dann auf der Grundlage von zwei Jahren Kauf von Super-Profit, wird der Wert des Goodwill sein: (A) 10.000 (B) 20.000 (C) 60.000 (D) 80.000 39.